News


Modulworkshop Einkauf

Viele interessierte Kunden nahmen am Modulworkshop «Einkauf» am 21. März 2017 teil. Roland Schenker und Miguel Haba (beide europa3000 AG) konnten erneut wichtige Inputs der europa3000™ -Anwender aufnehmen. Das Bedürfnis, Änderungsvorschläge rund ums Thema «Einkauf» im europa3000™-System anbringen zu dürfen, war gross. Der Nachmittag wurde durch rege Gespräche und konstruktive Diskussionen zwischen europa3000™ - Kunden und -Partnern geprägt. Im Zentrum standen die Wünsche nach einem veränderten Bestellablauf nach Artikel sowie der Mehrwährungsfähigkeit der Kreditoren.
Wir danken folgenden Kunden und Partnern für Ihre Teilnahme am Workshop:

30.03.2017

Modulworkshop Service & Unterhalt

Der am 24. Januar 2017 durchgeführte Modulworkshop «Service & Unterhalt» fand grossen Anklang bei den Teilnehmern. Roland Schenker (europa3000 AG) und Christian Loosli (Bison Schweiz AG) nahmen die Bedürfnisse & Anforderungen zahlreicher europa3000™-Nutzer und –Partner auf. Das Interesse an einer mobilen Lösung, vor allem für die Rapporterfassung, ist wie erwartet gross. Die Umsetzung der entsprechenden App folgt bald. Wir danken folgenden Kunden und Partnern für Ihre Teilnahme am Workshop:

24.01.2017

Qlik Sense Webinar

Mitte Januar fand ein Webinar zur Business-Intelligence Applikation Qlik Sense speziell für europa3000™-Anwender statt, das auf reges Interesse gestossen ist.
In Kürze wurden die fast unbegrenzten Auswertungsmöglichkeiten der Applikation vorgestellt. Von der allgemeinen Verteilung der Umsätze oder verkauften Mengen auf Filial-Ebene bis hin zum einzelnen Rechnungsbeleg oder Kassenbon mit vielen Detailinformationen kann so das Unternehmen transparent dargestellt werden, um übersichtlich Ansatzpunkte für schnelle Entscheidungen und Optimierungen zu treffen.
Die vielen vorgefertigten Auswertungen und Dashboards, die mehrere Kunden bereits seit einiger Zeit forderten, stiessen bei den Teilnehmern auf allgemeine Zustimmung. Darüber hinaus konnte der «Self-Service-Ansatz» der Anwendung, der eine eigene Anpassung und Erweiterung der Diagramme und Reports zulässt, begeistern. Dadurch eröffnet sich für europa3000™-Kunden die Möglichkeit, schnell eigene Berichte zu erstellen.
Mehr Infos finden Sie unter https://qlik.europa3000.ch/

12.01.2017

Der Rückblick auf das Jahr 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Wir schauen zurück auf Vergangenes und richten unseren Blick gleichzeitig auf Zukünftiges:

Modulworkshops

Erstmals wurden Workshops mit Kunden und Partnern zu ausgewählten Modulen durchgeführt. Alle Teilnehmer nutzten diese neu erschaffene Plattform, um sich intensiv mit den Funktionalitäten der Module auseinanderzusetzen und zu deren Optimierung beizutragen. Unter der Leitung von Roland Schenker wurde eine grosse Anzahl an Änderungsvorschlägen der Planung der nächsten Revisionen miteinbezogen.

Weiterentwicklung

In der heutigen Zeit bilden Veränderungen den Alltag jedes Unternehmens. Sicherlich sind auch Sie als europa3000™-Kunde davon betroffen. Als Schweizer KMU und noch viel mehr als Softwarehersteller sind wir bestrebt, jeden Tag neue Ideen zu entwickeln.
In den letzten Monaten konnten wir unter anderem folgende Entwicklungen realisieren: Für das Jahr 2017 sind bereits Dutzende Neuerungen (Inputs aus den Modulworkshops) innerhalb der europa3000™-Module geplant. Des Weiteren werden wir auch unser APP sowie das Cloud-Angebot erweitern.

Gewonnene Projekte

Auch im Jahr 2016 durften wir in diversen Projekten europa3000™ bei neuen Kunden einführen.
Unter anderem arbeiten seit diesem Jahr folgende Firmen mit europa3000™: Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr wieder viele neue Kunden in der europa3000™-Familie begrüssen zu dürfen.

Der Ausblick auf das Jahr 2017

eDay - Save the date

Unser jährlicher Kundenanlass ist bereits wieder in Planung. Verpassen Sie diesen spannenden Event nicht und reservieren Sie sich bereits jetzt den 18. August 2017. Ihre persönliche Einladung folgt im neuen Jahr.

Modulworkshops

Aufgrund des positiven Echos hat die Geschäftsleitung der europa3000 AG beschlossen, im 2017 weitere Workshops anzubieten. Im Fokus werden folgende Module stehen: Sie möchten gerne zur Optimierung einer dieser Module beitragen? Sie sind bereit, uns wertvolle Inputs aus Sicht des Anwenders zu liefern? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme (info@europa3000.ch).

Schulungen

Folgende Kurse finden im ersten Quartal 2017 statt: Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Revision 07

europa3000™ wird kontinuierlich weiterentwickelt. So profitieren Sie mit der Revision 07 von einigen neuen Möglichkeiten hier.

22.12.2016

Kinderspitex-Familienauto

Die europa3000 AG hat sich im Jahr 2015 finanziell an der Beschaffung eines Fahrzeuges für die Kinderspitex beteiligt.
Das Fahrzeug dient für Familien mit Kindern, welche körperlich behindert sind und im Rollstuhl leben müssen. Viele Familien können sich kein entsprechendes Auto leisten und verzichten vielmals auf Ferienreisen oder sonstige Ausflüge. Um diesen Familien mehr Mobilität und somit auch etwas mehr Lebensqualität zu bieten, hat sich die europa3000 AG zum Sponsoring dieses Fahrzeuges entschieden. Details finden Sie unter diesem Link:
http://www.kinderspitex-ostschweiz.ch/ueber-uns/fundraising/38-kinderspitex/dienstleistungen/spitex-mobile/109-familien-auto

16.12.2016